Fürstliches Gartenfest Schloss Fasanerie
Gartenarbeit hat für viele Menschen eine entspannende Wirkung

Fürstliches Gartenfest Schloss Fasanerie

(Ausstellungen zum Thema Garten)

Fürstliches Gartenfest auf Schloss Fasanerie in Fulda. Das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Fasanerie in Fulda findet vom 19. Mai 2011 bis 22. Mai 2011 statt. Beim Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Fasanerie im hessischen Fulda wird ein buntes Rahmenprogramm mit vielseitigen Vorträgen, Kunst, Gestaltung, Tipps und vielem mehr rund um das Thema Garten geboten. Und natürlich sieht man auch viele Pflanzen, Gartenmöbel, Schaugärten, Gartengeräte, Landmode und exklusive Accessoires. Etwa 160 Aussteller, Pflanzenspezialisten und Gartenexperten werden ihre Produkte präsentieren. Das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Fasanerie zählt mittlerweile zu den renommierten Gartenausstellungen.

Das Barockschloss Fasanerie beherbergt die internationale Ausstellung für Gartenkultur und Lebensart auf dem Land. Kaum ein anderes Schloss kann einen so schönen und treffenden Rahmen für ein Fürstliches Gartenfest bieten wie das Schloss Fasanerie mit seinen Gebäuden und dem schick angelegten Schlosspark. Sehenswert sind auch die Räumlichkeiten im Schloss und das dort untergebrachte Museum.

Das Sonderthema beim diesjährigen Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Fasanerie lautet: „Gärten für alle Sinne“. In einem Garten wird nicht nur das Sehen zu einer Freude, auch die unterschiedlichen Düfte betören. Auch beim hören, tasten und schmecken macht man immer wieder neue Erfahrungen. Im Schaugarten zum Sonderthema kann man die Sinne trainieren. Er wird von Günter Köhler und Markus Papenbrock vom Büro Köhler-Landschaftsarchitekten aus Fernwald speziell für das Fürstliche Gartenfest angelegt.

Öffnungszeiten und Preise für das Fürstliche Gartenfest:

Donnerstag, 19.05.2011 bis Samstag, 21.05.2011 von 10 Uhr bis 19 Uhr
Sonntag, 22.05.2011 10 Uhr bis 18 Uhr

Erwachsene 12,- EUR, Kinder unter 14 Jahren bezahlen nichts
Ermäßigt 10,- EUR
Gruppen 10,- EUR pro Person, Gruppen ab 20 Personen nur im Vorverkauf
Dauerkarte 24,- EUR

Im Eintrittspreis enthalten sind Parkplatz, Katalog, Vorträge und Rahmenprogramm ohne Abendprogramm. Die Eintrittskarten gibt es unter Tel. 0661-942 66 13, beim Ticketservice der Fuldaer Zeitung oder online unter ticketonline.de.

Konzertkarten für das Abendprogramm kosten 14,-EUR, ermäßigt 10,- EUR, und sind im Vorverkauf unter Tel. 0661-94860 oder per Email info@gartenfest.de erhältlich.

Hunde haben keinen Zutritt zum Gartengelände. Man kann die vierbeinigen Freunde aber bei Mitarbeitern des Tierschutzvereines e. V. am Parkgelände abgeben. Dort werden sie fürsorglich betreut. Dieser Service ist für Hundebesitzer kostenlos, jedoch freut sich der Tierschutzverein e. V. über eine Spende.

Bei der Anreise fährt man von der Autobahn bei der Ausfahrt „Fulda-Süd“ ab und folgt den Wegweisern in Richtung Fulda. Von den ausgeschilderten Parkplätzen aus wird man per Shuttlebus zum Schloss gebracht.

Weitere Informationen über das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Fasanerie gibt es bei:

Hessische Hausstiftung
Schloss Fasanerie
36124 Eichenzell
Info-Tel: +49 - (0)661 / 942-6613
Fax: +49 - (0)661 / 942-6614
info@gartenfest.de
www.das-fuerstliche-gartenfest.de

Sabine Wiedamann

Foto: Alesia Belaya

Datum: 11.05.2011


Kommentar

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Englischer Landschaftspark

Ein Englischer Landschaftspark hat als Hauptmerkmal die natürlich erhaltene Landschaft, in die alle künstlich geschaffenen Elemente der Gartenkunst von den Landschaftsarchitekten so eingegliedert werden, dass sie ebenfalls wie natürlich wirken. Hier werden kleine Seen und Teiche in natürlich anmutenden Formen angelegt, zwischen denen verlaufen wie natürlich entstandene Gehwege und Flüsschen, die Baumgruppen wirken wie von der Natur eingepflanzt und die Hecken kennen keine Heckenschere. Geschützt und von der ihn umgebenden Landschaft abgegrenzt wurde der Englische Landschaftspark ursprünglich durch ein Ha-Ha, ein raffiniertes vom Charles Bridgeman erfundenes Gartenelement, das meist aus einem Graben gegebenenfalls mit einer in ihm gebauten Mauer bestand. In einen Englischen Landschaftspark durften ferner Bauten wie romantische Brücken, Pavillons, Kappelen und Pagoden oder extra errichteten „Burgruinen“ sowie künstlich gebauten „echten“ Naturelementen wie beispielsweise Grotten viel Abwechslung bringen.

Entspannungsgarten

Die Art oder Vielfalt der Pflanzen im Entspannungsgarten spielt eine nur untergeordnete Rolle. Wichtig ist der Ruhefaktor und dass das Auge nicht auf Ecken fällt, die Arbeit bedeuten. Kräuter wie Lavendel oder Rosmarin und andere Duftpflanzen allerdings können in der Nähe des Entspannungsplätzchens die Sinne mit ihrem besonderen Duft ansprechen. Leises Plätschern von Wasser aus einem Bachlauf, aus Schwingschalen an einem Teich oder einem kleinen Brunnen tragen zur besonderen Atmosphäre in der Erholungsoase daheim bei.

Künstlergarten

Ein Künstlergarten bietet jeder Vorliebe einen äußerst inspirierenden Platz und der Gestaltung mit der blühenden Kunst sind keinerlei Grenzen gesetzt. Allein die Phantasie des Gärtners und des Künstlers genügen um einer Vielzahl von Menschen das Gefühl zu vermitteln, in einem Garten Eden zu weilen.

Gärten

Gärten gestalten sich je nach Nutzung und Zweck sehr unterschiedlich. Vom Kleingarten mit dem Zweck des Nahrungsmittelanbaus über Zengärten, Ziergärten und Wassergärten bis zum Schloßpark streckt sich der Begriff Garten.

News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter