Schädlingsbekämpfung

Nachdem wir vor etwa 10.000 Jahren mit dem Ackerbau begannen und die ersten Pflanzen kultivierten, dauerte es nicht lange und die Schädlinge folgten diesem Beispiel. Die Felder boten ihnen reiche Nahrung und ersparten ihnen das lange Suchen, da alles auf einen kleineren Raum begrenzt war. Damals wie heute sind diese Schädlinge nicht gerne gesehen, ob es sich dabei nun um Ratten und Mäuse handelt, welche die jungen Sprossen anknabbern oder um Läuse und Spinnmilben, welche den Pflanzen ihre wichtigsten Inhaltsstoffe entziehen und sie somit zum kränkeln bringen. Somit wird Schädlingsbekämpfung im Garten eingesetzt um ihre Zahl einzudämmen und die Saat zu retten.

Mäusen kann man versuchen mit den bekannten Mäusefallen Herr zu werden. Die ersten Mausefallen gehen übrigens bereits auf 1850 zurück, wo sie das erste Mal in der Gewerbeentwicklung hergestellt wurden. Hingegen ist es bei den anderen Schädlingen schon etwas komplizierter. Nimmt man Pestizide, dann besteht die Gefahr damit auch die Saat zu beschädigen, bzw. ungenießbar zu machen. So kann man jedoch immer noch auf spezielle pestizidfreie Schädlingsbekämpfung im Garten zurückgreifen. Es gibt beispielsweise spezielle Wespen- oder Schneckenfallen. Auch biologisches Pulver kann gegen Insekten eingesetzt werden, je nach Art gegen Ameisen, Spinnmilben, Läuse und andere Bodeninsekten.

Viele Gartenbesitzer bedienen sich auch einfacher Hausmittel um die unerwünschten Gäste zu vertreiben. So soll Bier Schnecken anlocken, welche danach in der Flüssigkeit ertrinken. Oder man holt sich beim Gärtner oder Fachgeschäft Marienkäferlarven, da ihre Hauptnahrung aus Läusen besteht und sie deren Zahl rasch eindämmen können.

News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter