Gewächshäuser

Ein Gewächshaus zu definieren ist eine einfache Angelegenheit, denn man spricht hier im Allgemeinen von einer Konstruktion, die aus lichtdurchlässigem Material besteht. Hierbei kann es sich um das Material Glas oder auch Folie handeln. In den meisten Fällen findet ein Gewächshaus Anwendung im privaten Gartenbereich oder aber auch in der industriellen Großraumnutzung in Gärtnereibetrieben. Auch hier besteht das Hauptaugemerk in dem geschützten und auch kontrollierten Kultivieren von bestimmten Pflanzenarten, was eine optimale Wachstumsphase bei den Pflanzen hervorruft. Auch können Gewächshäuser neben der bekannten gartenbaulichen Nutzung oder Produktion, auch weiterhin zu Forschungszwecken in dem Bereich Pflanzenzüchtung und auch zur bestimmten Nutzung in den botanischen Gärten angewendet werden.

Zur Geschichte der Gewächshäuser kann angemerkt werden, dass sie aus einer Mode heraus in der Zeit des Kolonialismus erfunden wurden. Hier wurden vermehrt Zierpflanzen aber auch verschiedene Nutzpflanzen, die in den meisten Fällen aus Asien und Amerika kamen, gesammelt und in den Gewächshäusern untergestellt. Im Jahr 1830 entwickelte Ward eines der ersten Miniaturgewächshäuser, welches eigens für den Transport der wertvollen Pflanzen erdacht wurde. Nun mussten aber auch die tropischen Pflanzen in dem europäischen Raum überleben. Somit wurden die sogenannten Orangerien entwickelt, die eigentlich die ersten großen Gewächshäuser darstellten.

In der heutigen Zeit herrschen verschiedene Komponenten und Aufbauweisen bei den modernen Gewächshäusern vor. Die Gewächshäuser, die in der bekannten Venlo-Bauweise errichtet werden, sind immer für die Großflächenproduktion anzuwenden. In einigen Fällen können aber auch Kleinsthäuser in dieser Bauweise errichtet werden. In jedem Fall sind die heutigen Gewächshäuser aber immer mit einer lichtdurchlässigen Abdeckung versehen und sogar mit einem Insektenschutz und einem Schattierungsgewebe ausgerüstet. Die Beetflächen befinden sich in der Regel auf Tischen oder Hängevorrichtungen und für die Gemüseproduktion eignen sich nach wie vor in den Gewächshäusern die Beetflächen am besten.

News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter