Gräser

Gräser sind eine botanisch relativ weit gefächerte Ordnung der Blütenpflanzen. In vielen Ökosystemen, die nicht von Baumbewuchs geprägt sind, stellen Gräser die dominierenden Pflanzenspezies dar. So sind zum Beispiel die typischen Savannenlandschaften Afrikas und Nordamerikas, aber auch die zentralasiatischen Steppen großteils von üppigem Grasbewuchs geprägt.

Die Gräser sind aber nicht nur eine biologisch sehr erfolgreiche Pflanzengruppe, sondern auch in vielerlei Hinsicht dem Menschen zunutze. In Mitteleuropa ist der gepflegte Rasen oft Hauptbestandteil eines Gartens. Als Untergrund für Stadien und Golfplätze sind Gräser auch im Sport nicht wegzudenken. Gräser gibt es in verschiedenen Ausführungen. In Sumpfzonen kann man schöne Arrangements mit Gräsern zwischen blühenden Sumpfpflanzen zaubern. An Schattenplätzen fühlen sich Feuchtigkeit liebende Gräser ebenso wohl wie andere Sorten auf Sonnenplätzen.

Viel wichtiger ist jedoch die Rolle der Gräser in der Ernährung des Menschen. Fast jedes Grundnahrungsmittel lässt sich auf Gräser zurückführen. So sind z.B. die bekannten Getreidesorten wie Weizen, Roggen und Hafer, sowie Reis und Mais allesamt Gräser. Auszeichnend für die Gräser ist die Speicherung großer Mengen Stärke in den Samenkörnern, um so der Jungpflanze eine Wachstumsbasis zu bieten. Diese Stärkespeicher werden als Getreide genutzt. Die menschliche Ernährung ist ohne Gräser nicht denkbar, und in vielen, insbesondere den ärmeren Regionen der Erde werden im Alltag fast ausschließlich von Gräsern stammende Nahrungsmittel verzehrt.

Doch auch indirekt tragen Gräser zur Ernährung bei, zum Beispiel als Heu, welches als Viehfutter verwertet wird. Viele Nutztiere stammen von Wildformen ab, die auch in freier Wildbahn schon hauptsächlich Gräser verzehrten (etwa Rinder, Schafe und Ziegen).

Zuletzt ist auch die Bedeutung von Gräsern als zukünftige Energieträger nicht zu unterschätzen. Da Gräser schnell wachsen, eignen sie sich zur Biomasseproduktion und können damit dazu beitragen, in Zeiten schwindender Öl- und Kohlevorkommen die Energieversorgung sicherzustellen.


News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter