Efeu ist eine der beliebtesten Kletterpflanzen
Efeu ist eine der beliebtesten Kletterpflanzen

Kletterpflanzen

Wer hat sie nicht schon an Häuserwänden, Bäumen und Spalieren gesehen: Kletterpflanzen. Bei ihnen handelt es sich um besondere Pflanzen, die ohne ein stützendes Objekt gar nicht wachsen könnten.

Unter den Kletterpflanzen gibt es einjährige und mehrjährige Pflanzen im Gartenhandel und in Gärtnereien zu kaufen. Man unterscheidet die Kletterpflanzen dabei noch in krautige und verholzende Pflanzen.

Man findet bei den Kletterpflanzen blühende wie auch blütenlose Exemplare. Unter den blütenlosen Kletterpflanzen gibt es auch immergrüne, die das ganze Jahr einen netten Anblick bieten.

Kletterpflanzen unterscheidet man in zwei großen Gruppen: Selbstklimmer und Gerüstkletterpflanzen. Selbstklimmer wachsen an Mauern und Fassaden hoch und werden deshalb gern zur Fassadenbegrünung eingesetzt. Gerüstkletterpflanzen benötigen eine Kletterhilfe in Form eines Rankgerüstes und zieren Balkone, Pergolen und Verbindungen zwischen Garten und Haus sowie Räume im Haus.

Wer sich zur Fassadenbegrünung am Haus durch Kletterpflanzen entscheidet, sollte sich gründlich über das Zusammenspiel von Mauer und Pflanze informieren. Auch muss geklärt werden, ob Licht- und Größenverhältnisse für die jeweilige Pflanze entsprechend sind. Wachsen die Fassadenkletterer zu schnell, ist viel Pflege nötig, da sonst eventuell Schäden am Bauwerk entstehen können.

Kletterpflanzen gibt es in verschiedenen Ausführungen, so zum Beispiel als Nutzpflanzen wie Wein, Kiwi und Stangenbohnen. Das heißt, sie bilden essbare Früchte aus.

Blühende Exemplare sind zum Beispiel die Schwarzäugige Susanne oder die Kapuzinerkresse, die mit großen bunten Blüten Rankgitter und Zäune verschönern, aber auch als Zierde auf so manchem Teller landen.

Zu den nichtblühenden Kletterpflanzen zählen beispielsweise das immergrüne Efeu, welches über das ganze Jahr in sattem Grün erscheint, weshalb man es auch gern in Innenräumen zur Verschönerung von Wänden verwendet.

Der Wilde Wein ist zur Fassadenbegrünung beliebt, der im Herbst sein Farbenkleid in ein leuchtendes Rot verwandelt. Diese Kletterpflanze verkleidet Wände, aber auch Bäume im Frühjahr und Sommer mit hellen grünen Blättern, deren Farbe sich dann im Herbst verändert. Sind sie tiefrot, so ist der Winter meist nicht mehr weit.

Foto: Sabine Wiedamann


Wilder Wein Wilder Wein
Wilder Wein ist ein malerischer, robuster, sommergrüner Rankkletterer mit attraktiver, tiefroter Herbstfärbung. Er ist dank seiner...
News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter