Zwiebeln und Lauch im Garten
Verschiedene Zwiebeln aus der Gattung Zwiebelgemüse

Zwiebeln und Lauch im Garten

Zwiebeln, Lauch, Knoblauch, Schnittlauch, Zwiebelgemüse im Garten.

Zwiebelgemüse wie Lauch, Knoblauch, Schnittlauch und Zwiebeln können gut im Garten angebaut werden. Lauch findet gedünstet als Gemüsebeilage wie auch als Gewürzgemüse Verwendung in der Küche. Zwiebeln und Knoblauch werden gekocht, gedünstet, gebraten wie auch roh verzehrt und zählen eher zum Gewürzgemüse. Schnittlauch darf in keinem Kräutergarten fehlen. Er verfeinert viele Speisen mit einem feinen Lauch-Aroma und wirkt dekorativ. Schnittlauch werden wir in den Kräutern näher beschreiben.

Zwiebelgemüse Zwiebel im Garten

Die Zwiebel zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschen. Bereits vor etwa 5.000 Jahren kultivierten die Ägypter das Zwiebelgemüse und legten es den Toten als Proviant ins Grab bei, bezahlten Arbeiter damit und spendeten sie als Opfergabe für die Götter.

Die Zwiebel wird zu Beginn des Frühlings ausgesät. Am Besten sät man in Reihen mit einem Abstand von etwa 30 cm, von Pflanze zu Pflanze empfiehlt sich ein Abstand von rund 5 cm. Der Boden sollte frei von Dünger und locker sein.

Zwiebeln werden roh und gegart verzehrt. Die Zwiebel verfeinert roh Marinaden und Dips. Zum Garen kann man sie rösten, dünsten und als Gewürzgemüse zu Fleisch- und Fischgerichten im Sud mitkochen.

Zwiebelgemüse Lauch im Garten

Lauch wurde schon vor mehr als 2000 Jahren vor Christus kultiviert. Die Sumerer und Ägypter schätzten den Lauch, nach Europa kam das Zwiebelgemüse durch die Römer.

Lauch wird im März/April ins Gartenbeet ausgesät, so kann er im August geerntet werden. Dabei sollte der Reihenabstand etwa 40 cm und der Pflanzabstand 10 – 15 cm betragen. Die meisten Laucharten sind frostresistent, so dass man sie über den Winter im Beet stehen lassen und bei Bedarf frisch ernten kann. Die zweijährige Pflanze erreicht durchaus eine Wuchshöhe von bis zu 80 cm.

Lauch kann als Gemüse, verfeinert mit Majoran, gegessen werden. Das Zwiebelgemüse Lauch kann aber auch als Gewürzgemüse eingesetzt werden. Für die Zubereitung einer feinen Rinderbrühe darf neben Suppenfleisch oder Beinscheibe, Karotten, Sellerie, Petersilie, Zwiebel und Tomate Lauch keinesfalls fehlen. Auch dem Schmorfleisch gibt Lauch ein tolles Aroma.

Zwiebelgemüse Knoblauch im Garten

Knoblauch ist nicht nur ein wohlschmeckendes Würzgemüse, sondern leistet auch bei kleineren gesundheitlichen Leiden gute Dienste. Schon die Griechen und Römer wussten um die medizinischen Wirkungen des Knoblauch.

Steckt man im Frühling einzelne Zehen des Knoblauch mit einem Abstand von etwa 15 – 20 cm tief in die Gartenerde, blüht die Knoblauchpflanze im Juni und Juli, im August kann man die zwiebelartigen Knoblauchknollen ernten. Knoblauch wächst bis zu 90 cm hoch.

Knoblauch hat eine antibakterielle Wirkung, wirkt verdauungsfördernd und hilft gegen Bluthochdruck. 1989 wurde Knoblauch zur „Arzneipflanze des Jahres“ gewählt.
Knoblauch kann roh wie auch gekocht und gebraten verzehrt werden. Er passt zu vielen Gemüsearten, zu Fleisch und Fisch und selbst Kartoffeln gibt er ein mediterranes Aroma.
 

Foto: www.gartenpflanzen-infos.de

Kommentar

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Chinesischer GartenChinesischer Garten

Ein Chinesischer Garten wird traditionell nach den Prinzipien des Feng Shui gegliedert. Der Kerngedanke des chinesischen Garten ist, die Landschaft und deren Bestandteile so auszurichten, dass der Fluss der Lebensenergie, das so genannte Chi, unterstützt und das Eindringen negativer Energien verhindert wird. Ein Chinesischer Garten gilt als gelungen, wenn die Harmonie zwischen den so genannten 7 Dingen hergestellt ist und auch der Mensch als 8. Bestandteil in ihm vollkommenen Einklang findet. Nur wenn Erde und Himmel, Steine und Wasser, Gebäude, Wege und Pflanzen in optimaler Weise angeordnet sind, kann der Mensch "sein Alter, seine Herkunft und seine Müdigkeit vergessen".

GemüsegartenGemüsegarten

Ein gut gepflegter und ordentlich organisierter Gemüsegarten wird mit einer reichhaltigen Mischung aus Zwiebel-, Wurzel- und Blattgemüsearten angebaut. Dazu kommen die frischen Kräuter, die im Gemüsegarten nicht nur einen guten Duft verbreiten, sondern bei dem Verzehr des angebauten Gemüses ebenfalls erwünscht sind.

Hausgarten

Je nach eingepflanztem Bestand bedarf ein Hausgarten mal mehr, mal weniger Pflege. Da aber der Naturliebhaber und Hausgartenbesitzer in seinem Garten und dessen Pflege meist ein Hobby sieht mit dem er vom Alltag entspannen kann, fällt die Arbeit darin nicht schwer. Im Gegenteil, hat man sich dadurch doch ein Stück Lebensqualität erschaffen und kann abends nach einem langen Tag in seinem Hausgarten stehen, die Pracht genießen und tief durchatmen, wie in einem zweiten Wohnzimmer.

KräutergartenKräutergarten

Ein Kräutergarten ist ein sogenannter "Nutzgarten" und wurde bereits im Mittelalter, vor allem in Klöstern, kultiviert. Im Vergleich zu einem "Ziergarten", der vor allem dekorativen Wert hat, kann der Kräutergarten mit seinem vielfältigen Nutzen punkten. Küchenkräuter beispielsweise sind nicht nur sehr schmackhaft und können aus einer Mahlzeit ein 5-Sterne-Menü machen, sie haben vielfältig auch eine Heilwirkung. Die zahlreichen Vorteile überzeugen.

News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter