Geranien
Geranien

Geranien

Verbreitete Bezeichnung für die Pelargonien, die schon seit langem zu den beliebtesten Balkonblumen gehören. Sie wurden um 1700 aus Südafrika nach Europa eingeführt und anfangs für Mitglieder der Gattung Geranium (Storchschnabel) gehalten. Obwohl man sie dann schon Ende des 18. Jahrhunderts der Gattung Pelargonium zuordnete, hat sich der Begriff Geranie bis heute gehalten.

Die Geranien blühen von April bis Oktober und lieben Wärme. Da sie keinen natürlichen Schutz gegen Kälte haben dürfen sie erst ins Freie wenn es nicht mehr friert.

Unterteilt werden die Geranien in vier verschiedene Gruppen: Edelpelargonien, Zonalpelargonien, Duftpelargonien und Efeupelargonien. Die Edelpelargonie ist eine strauchige sehr empfindliche Pflanze, daher findet sie eher als Zimmerpflanze Verwendung. Sie hat rundliche, tief gesägte grüne Blätter und die Blüten sind breit und trompetenförmig. Die Blütezeit ist von Mai bis Herbstanfang.

Die Zonalpelargonie ist sehr wetterfest und ihre rundlichen Blätter weisen bräunliche, ringförmige Markierungen auf. Blätter und Stängel haben eine leichte flaumartige Behaarung. Vom Frühsommer bis zum Spätherbst bekommen diese Geranien halbgefüllte oder gefüllte Blüten.

Duftpelargonien gehören zu den Wildarten und haben neben ihren kleinen unscheinbaren Blüten duftende Blätter die mit Drüsenhärchen ausgestattet sind. Diese geben bei Berührung ihren Duft frei, sie duften z.B. nach Minze, Mandel, Orange, Anis oder Aprikose. Die Zitronenpelargonie die einen hohen Anteil an ätherischen Ölen hat wird unter anderem zur Gewinnung von Duftöl verwendet.

Die Efeupelargonie hat runde, gelappte, efeuähnliche Blätter mit langen reichverzweigten Trieben. Ihre zahllosen einfachen bis gefüllten Blüten erstrahlen in vielen Farben wie: Rot, Rosa, Weiß, Lachs oder Lila. Diese Geranien sind wetterfest und können im Halbschatten gehalten werden.

 

Systematik

Name: Geranie
Bot. Name: Pelargonium
Alternative Bezeichnungen: -
Familie: Storchschnabelgewächse
Gattung: Pelargonien
Art: -
Herkunft: Südafrika
Fruchtart: -
Geschlecht: -
Häusigkeit: -
Bestäubung: -
Blattanordnung: -
Blattaufbau: -
Blattrand: -
Weitere Merkmale: -

Foto: Sabine Wiedamann


News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter