Große Kapuzinerkresse
Die Große Kapuzinerkresse wird im März in Blumentöpfen ausgesät und ab Mai in den Garten umgepflanzt.

Große Kapuzinerkresse

Große Kapuzinerkresse, wissenschaftlicher Name Tropaeolum majus. Die Große Kapuzinerkresse erfreut Gartenbesitzer wegen der leuchtenden Farben, die Blühpflanze erstrahlt in den Farben gelb, orange und rot. Zudem sind Blätter, Blüten, Samen und Knospen der Großen Kapuzinerkresse essbar, was zu wachsender Beliebtheit unter den Köchen führt. In der Pflanzenheilkunde nimmt sie ebenfalls einen hohen Stellenwert ein.

Die Herkunft der Großen Kapuzinerkresse liegt wohl in den südamerikanischen Ländern Brasilien und Peru, die Kultivierung in Europa ist im 17. Jahrhundert verzeichnet. Die lateinische Bezeichnung „Tropaeolum majus“ erhielt die Kapuzinerkresse im Jahr 1753 vom schwedischen Naturwissenschaftler Carl von Linné.

Die Große Kapuzinerkresse zählt sowohl zu den Zierpflanzen als auch zu den Nutzpflanzen. Die Pflanze wächst normalerweise buschig bis zu einer Höhe von etwa 35 Zentimetern, kann aber bei geeignetem Untergrund auch als Blattstielranker eine Höhe von drei Metern erreichen. Die frostempfindliche Pflanze wird einjährig kultiviert.

Die Große Kapuzinerkresse blüht in den Farben gelb, orange und rot. Die Blüte besteht aus fünf Blütenblättern und hat einen mehrere Zentimeter langen Blütenstiel. Die Form der Blüte gleicht einem Kelch, von dem ein Sporn mit etwa drei Zentimeter Länge wegsteht. Die Blätter der Kapuzinerkresse können einen Druchmesser von 16 Zentimeter erreichen und haben eine runde Form. Der Blattstiel sitzt in der Mitte des Blattes.

Die Große Kapuzinerkresse findet in der Küche immer mehr Freunde. Zum einen erfüllt sie mit ihren leuchtenden Farben einen Dekorationseffekt, zum anderen kann man fast alles an der Kapuzinerkresse essen. Blätter und Blüten finden mit ihrem leichten Pfeffergeschmack Verwendung im Salat, Samen werden als Kräuter verwendet und die Knospen können nach dem Einlegen in Essig wie Kapern verwendet werden.

In der Pflanzenheilkunde findet die Große Kapuzinerkresse vor allem durch die Senfölglykoside, die sie enthält Verwendung. Diese Senfölglykoside werden gegen Bakterien, Viren und Pilze eingesetzt. In der Pharmazie finden frische oder getrocknete Blätter der Großen Kapuzinerkresse Verwendung.

Die Große Kapzinerkresse kann problemlos im März in Blumenkästen ausgesät und später in den Garten umgepflanzt werden. Auch auf Balkon und Terrasse gedeiht sie gut und ist ein hübscher Blickfang.

Foto: www.gartenpflanzen-infos.de


Kommentar

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Gartenkalender

Gartenklender für Gartenbesitzer. Viele Fragen tauchen bei einem Gartenbesitzer über das Jahr verteilt auf. Mit unserem Gartenkalender möchten wir die einzelnen Arbeiten, die monatlich anfallen, aufzählen, damit unsere Leser einen Anhaltspunkt haben, was wann zu tun ist. Er soll als Wegweiser durch das Jahr führen, wobei wir natürlich für einen langen harten Winter ebenso wenig verantwortlich sind wie für einen verregneten Sommer. Das bedeutet, wenn die Erde im Frühling noch gefroren ist, kann man natürlich keine Blumenzwiebeln setzen, das verschiebt sich dann auf einen späteren Zeitpunkt. Und eine Pflanze, die viel Sonne braucht, wird in einem verregneten Sommer nicht so gut gedeihen wie in sonnigen Sommerzeiten.

Gartenpflanzen

Gartenpflanzen sind per Definition Zierpflanzen, da wir aber auch Nutzgärten, Kräutergärten und Obstgärten zum Thema haben, werden wir zu den Gartenpflanzen auch Kräuter Obststauden und Obstbäume sowie einige Nutzpflanzen hinzuzählen.

Gartenshop

In unserem Gartenshop bieten wir nahezu alles was man für einen Garten braucht. Pflanzen, Samen, Gartengeräte, Teichtechnik und vielleicht auch die richtigen Ideeen für einen schönen Garten.

News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter