Burggarten

Ein Burggarten ist eine Gartenanlage, welche sich unmittelbar um eine Burg erstreckt und alte Baumbestände oder historische Kulturpflanzen enthält. Burggärten sind beliebte Touristenziele und liefern ein eindrucksvolles Zeugnis der Gartenbaukunst vergangener Zeiten. Meist besitzt ein Burggarten eine lange Geschichte, da er unmittelbar in Verbindung mit der jeweiligen Burganlage entstanden ist. Viele Burggärten enthalten historische Bauten, Denkmäler, Skulpturen, Brunnen oder Wasserläufe.

Burggärten zählen, neben den Klostergärten, zu den ältesten von Menschenhand angelegten Nutzgärten. Im Mittelalter waren die Burgen dicht umbaut und ließen dem Gartenbau wenig Raum. Die Gärten innerhalb der Burgmauern waren daher eher bescheiden und dienten praktischen Zwecken. Sie fungierten als Nahrungslieferant im Falle einer feindlichen Belagerung. Angebaut wurden Sellerie, Feldsalat, Fenchel oder Knoblauch. Wo es der Burgberg zuließ, wurden auch außerhalb der Burgmauern Kräuter gezogen und Bäume gepflanzt. Bald erkannten die Schlossherren den Erholungswert eines Burggartens und machten die Grünanlagen zum Mittelpunkt höfischen Lebens. Namhafte Landschaftsgärtner schufen wahre Meisterwerke der Gartenbaukunst.

Burggärten sind meist kostenlos begehbar. Häufig vorkommende Pflanzen sind Ringelblumen, Malven, Kresse oder Löwenmaul. Daneben zählen zahlreiche historische Rosensorten, wie Constanze Spry, Himmelsauge oder Tom Wood zum Bestand. Auch die Tulpe zählt zu den ältesten Kulturpflanzen und ist mit Sorten wie Chrysolora oder Alba Regalis vertreten.

Einer der bekanntesten Burggärten befindet sich in Wien und wurde 1819 auf Anordnung von Kaiser Franz I. als Hofgarten der kaiserlichen Familie angelegt. Besondere Attraktionen sind das Schmetterlingshaus und das Mozart-Denkmal. Auch das Schweriner Schloss verfügt über einen sehenswerten Burggarten, dessen endgültige Form auf das Jahr 1857 zurückgeht. Wenn auch die Burg der Zeit nicht standhalten konnte, der Burggarten in Rothenburg ob der Tauber überdauerte die Jahrhunderte und gilt als besonders idyllisch.


Kommentar

Keine Kommentare

News

09.04.2013

Essbare Stadt Andernach
Essbare Stadt 2013 Andernach, Kongress zur Urbanen Landwirtschaft. Der Kongress in Andernach zum Thema "Essbare Stadt Andernach" findet am 13. und 14. Juni statt.

16.04.2012

Gartenwelt Schloss Rheydt 2012
Gartenwelt Schloss Rheydt 2012, Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbel und Dekorativem in Rheydt. Zum vierten Mal wird am 20. - 22.04.2012 die Gartenwelt Schloss Rheydt, die Gartenausstellung mit Pflanzen, Möbeln und Dekorativem, auf der Renaissance-Schlossanlage in Rheydt veranstaltet.

19.03.2012

Krefelder Gartenwelt 2012
Krefelder Gartenwelt 2012, Gartenschau und Lifestyle Krefeld, Rennbahn. Vom 23. - 25.03.2012 findet die Krefelder Gartenwelt auf der Rennbahn in Krefeld statt. Mehr als 120 Aussteller zeigen auf der Gartenschau Produkte und Erzeugnisse für die Bereiche Garten und Lifestyle.

RSS RSS
Newsletter